Schuh-Geruch entfernen

Was tun gegen Schuh-Geruch?

Unangenehme Gerüche in Schuhen und Stiefeln sind ein weitverbreitetes Problem, das nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter auftreten kann. Häufig bemerkt man den Geruch auch, wenn man die Schuhe trägt, was wiederum zu peinlichen Momenten führen kann. Der Schuh-Geruch hat jedoch nichts mit mangelnder Körperhygiene zu tun. Selbst wenn die Socken täglich gewechselt und die Füße gründlich gewaschen werden, nehmen die Schuhe die Gerüche an.

Wie entsteht der Geruch in den Schuhen?

Gerüche in Schuhen entstehen nicht etwa, weil diese den Fußgeruch annehmen. Vielmehr sind Bakterien dafür verantwortlich, die sich im feucht-warmen Klima vermehren und so dazu führen, dass die Schuhe unangenehm riechen. Vor allem bei synthetischen Materialien schwitzen die Füße vermehrt und die Schuhe werden feucht. Auch das Innenfutter von Winterschuhen nimmt die Feuchtigkeit auf und ist so die optimale Brutstätte für Bakterien. Wenn Deine Schuhe einen unangenehmen Geruch ausdünsten, dann liegt das nicht an der Fußhygiene, sondern an der falschen Schuhpflege.

So beugst Du Schuh-Geruch vor

Damit sich erst gar keine Gerüche bilden können, solltest Du Deine Schuhe nach dem Tragen mindestens einen Tag trocknen lassen. So können sich die Bakterien nicht vermehren und der Geruchsbildung wird effektiv vorgebeugt. Im Winter, wenn die Schuhe nass werden, oder wenn Du schwitzt, solltest Du mehr als einen Tag Pause einplanen. Häufig wird das Schwitzen an den Füßen durch luftundurchlässige, synthetische Materialien ausgelöst. Für ein besseres Fußklima sorgen Schuhe und Socken aus atmungsaktiven Materialien, wie etwa Baumwolle, Schafswolle und Leder. Schuhe mit Innenfutter aus Synthetik solltest Du mit einer Woll- oder Ledersohle ausstatten. Allerdings müssen auch die Innensohlen nach jedem Tragen vollständig austrocknen. Wenn Deine Füße übermäßig schwitzen, dann solltest Du zusätzlich auch ein Fußdeo oder einen Fußpuder auftragen. Diese duften nicht nur angenehm, sondern verhindern zusätzlich auch die Schweißbildung.

Was hilft bei Schuh-Geruch?

Um die Schuhe von den Gerüchen zu befreien, reicht es nicht aus, diese mit Schuhdeo einzusprühen und den Schuh-Geruch zu überdecken. Stattdessen sollten die Bakterien, die für den Gestank verantwortlich sind, abgetötet werden. Eine Möglichkeit zur Beseitigung der Bakterien ist etwa die Behandlung mit einem Desinfektionsmittel.

Schuhe, die waschbar sind, kannst Du auch bei 60 Grad in der Waschmaschine waschen. Nach dem Waschgang in der Maschine müssen die Schuhe vollständig trocknen, bevor diese wieder in den Schuhschrank gestellt werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sich erneut Bakterien oder sogar Schimmelpilze bilden.

Falls die Schuhe nicht gewaschen werden dürfen, dann kannst Du diese alternativ dazu auch für einen Tag ins Gefrierfach legen – natürlich in einer Plastiktüte verpackt. Die Kälte tötet – ebenso wie der Waschgang bei 60 Grad – alle Bakterien in den Schuhen ab und beseitigt damit den Geruch. Damit die Wirkung durch das Auftauen nicht sofort zunichtegemacht wird, solltest Du die Schuhe nach dem Einfrieren mit Zeitungspapier ausstopfen, damit diese die Feuchtigkeit nicht wieder aufnehmen.

Hausmittel gegen feuchte Schuhe

Damit sich keine Bakterien bilden können, sollten die Schuhe nach dem Tragen vollständig abtrocknen können. Unterstützen kann man dies mit verschiedenen Hausmitteln. Ein guter Schuhentfeuchter ist zum Beispiel Katzenstreu. Dadurch, dass die Körner Feuchtigkeit sehr gut aufnehmen, eignet sich Katzenstreu sehr gut zum Trocknen der Schuhe. Hierfür füllst Du einfach etwas Streu in eine alte Baumwollsocke und legst diese in Deine Schuhe. Den gleichen Effekt bietet auch eine Socke mit Backpulver.

Ebenfalls wirksam ist Zeitungspapier. Dieses wird einfach zerknüllt und reichlich davon in die Schuhe gestopft. Positiver Nebeneffekt: Die Schuhe bleiben davon auch in Form. Nicht nur gut gegen Feuchtigkeit, sondern auch ein wahrer Geruchskiller, sind Zedernholzspäne. Durch den Eigengeruch, erhalten die Schuhe einen angenehmen Duft und schlechte Gerüche werden auf natürliche Art und Weise beseitigt.

Bild: © diego_cervo – Istockphoto.com